AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Miocasa
Inhaberin: Anke Brunner
Gaden 8
D-93326 Abensberg
Tel.: 09443-459410
Fax.: 09443-90212
Email.: info@miocasa.com
Web :www.miocasa.de
USt.-IdNr.: DE225793749
Steuernummer: 126/207/90786 (Finanzamt Kelheim)

Geltungsbereich

Allen Lieferungen und Leistungen von Miocasa, Anke Brunner in Erfüllung von Aufträgen, die der Kunde (Verbraucher) erteilt hat, liegen diese Geschäftsbedingungen zugrunde. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Abweichende und/oder ergänzende Vereinbarungen bedürfen der ausdrücklichen schriftlichen Zustimmung von Miocasa, Anke Brunner; dies gilt auch für eine Abbedingung des Schriftformerfordernisses.

Allgemeines

Alle Angaben zu Artikeln, Artikelbeschreibungen und Preisen gelten vorbehaltlich Irrtum. Unsere Angebote sind unverbindlich. Geringfügige Abweichung in Form und Farbe sind möglich, da viele Produkte individuell angefertigte Waren sind. Ebenso sind alle genannten Maße und Gewichte ca. Angaben. Bei Steinfiguren, die meist per Hand gefertigt sind, ist es normal, dass kleine Luftbläschen, Unebenheiten etc. vorhanden sind. Dies macht gerade die Lebendigkeit und Authentizität des Materials aus. Wir prüfen aber vor dem Versand jeden Artikel auf Unversehrtheit.

Nach ihrer Bestellung wird ihnen automatisch der Eingang Ihrer Bestellung bestätigt und zur Kontrolle eine Aufstellung ihrer Bestellung per Mail übermittelt. Teilen Sie uns Abweichungen zwischen dieser Bestätigung und Ihrer Bestellung umgehend mit.

Erst durch die Auslieferung der Ware erfolgt die Vertragsannahme durch uns.

Preise und Zahlungsweise

Alle Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer von z.Zt. 19%.
Bezahlen können Sie per Vorkasse (Überweisung, Scheck, Bar) oder Nachnahme (wir berechnen 4,30 Euro Nachnahmegebühr, 2,- Euro Übermittlungsentgelt sind direkt an den Boten zu bezahlen). Ihre Daten werden dabei nur zur Abwicklung des Geschäfts verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware unser Eigentum.
Stammkunden können auch per Rechnung bezahlen.

Vertragsschluss - Zustandekommen des Kaufvertrags

Zum Vertragsschluss steht nur die Sprache Deutsch zur Verfügung.
Der Kunde kann über den Button "In den Warenkorb" Produkte in einem Warenkorb sammeln. Mit dem Klick auf "Zur Kasse gehen" hat der Kunde die Möglichkeit ein Kundenkonto zu erstellen. Ein Kundenkonto ermöglicht die Speicherung der Kundendaten und Bestellungen und erspart bei einer zweiten Bestellung die erneute Eingabe aller Kundendaten. Die Bestellung kann aber auch ohne Kundenkonto fortgesetzt werden. Der Kunde wählt dann die gewünschte Versandart. Mit Klick auf "Weiter" wählt er die gewünschte Zahlweise. Danach kann noch eine Nachricht oder ein vorhandener Gutscheincode eingegeben werden. Bei einem Klick auf „Weiter“ erscheint die Bestellzusammenfassung, in der nochmals die Bestellung als Übersicht dargestellt wird. Der Kunde kann von diesem Bildschirm aus auch unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen - kurz AGB - einsehen und ausdrucken, denn diesen müssen vor dem Abschluss der Bestellung zugestimmt werden, indem das entsprechende Kontrollkästchen markiert wird. Klickt der Kunde auf "Kaufen", wird der Antrag auf Abschluss des Kaufvertrages übermittelt. Bei einer schriftlichen Bestellung erfolgt der Antrag auf Abschluss des Kaufvertrages durch Zusenden des Bestellformulars per Post oder Fax.
Der Kunde erhält daraufhin durch den Anbieter eine automatisch erstellte Eingangsbestätigung per Email zugesandt. Diese kann der Kunde ausdrucken. Die Eingangsbestätigung stellt jedoch keine Annahme des Antrags oder eine Auftragsbestätigung dar. Der Vertrag kommt erst mit Lieferung der Ware durch den Anbieter zustande.

Versandkosten, Lieferung und Verpackung

Die Versandkosten werden im Warenkorb noch vor Abschluss der Bestellung und zusätzlich auf Ihrer Bestellbestätigung ausgewiesen. Bei Nachnahme berechnen wir 4,30 Euro Nachnahmegebühr. 2,- Euro Übermittlungsentgelt sind direkt an den Boten zu bezahlen.
Soweit nichts anderes vereinbart wurde oder am Artikel anders angegeben ist liefern wir, Bestand vorausgesetzt - innerhalb von 5-14 Tagen (Versand erfolgt erst wieder ab 12.09.2016). Die Lieferfrist bei Vorkasse-Zahlungsarten beginnt nachdem der Kunde seine Zahlung veranlasst hat, bei anderen Zahlungsarten (z. B. Nachnahme oder Rechnung) beginnt die Lieferfrist nach Auftragsannahme durch uns. An Sonn- und Feiertagen wird nicht ausgeliefert, die Lieferfrist verlängert sich entsprechend.
Bei nicht vorrätiger Ware bemühen wir uns diese schnellstmöglich zum Versand zu bringen. Für Lieferschwierigkeiten unserer Lieferanten haften wir jedoch nicht.

Teillieferungen behalten wir uns vor, soweit diese dem Kunden zumutbar sind. Bei Lieferschwierigkeiten werden Sie jedoch immer sofort informiert. Falls die Nichteinhaltung einer Lieferfrist auf höhere Gewalt, Arbeitskampf, unvorhersehbare Hindernisse oder sonstige von uns nicht zu vertretende Umstände zurückzuführen ist, wird die Frist angemessen verlängert. Können wir einmal wegen Unvermögens des Herstellers oder eines Lieferanten nicht liefern, so können sowohl wir als auch der Käufer vom Vertrag zurücktreten, sofern der vereinbarte Liefertermin um mehr als einen Monat überschritten ist, eventuell schon erbrachte Gegenleistungen werden umgehend erstattet.

Schadensersatzansprüche wegen Verzug oder Unmöglichkeit bzw. Nichterfüllung, auch solche, die bis zu Rücktritt vom Vertrag entstanden sind, sind ausgeschlossen.

Die gelieferte Ware kontrollieren Sie bitte sofort auf Menge und Qualität.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Widerrufsbelehrung


Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Haben Sie mehrere Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt und werden diese getrennt geliefert, beträgt die Widerrufsfrist vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat. Haben Sie eine Ware bestellt, die in mehreren Teilsendungen oder Stücken geliefert wird, beträgt die Widerrufsfrist vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Miocasa Inhaberin: Anke Brunner, Gaden 8, 93326 Abensberg, Tel: 09443-459410, Fax: 09443-90212, Email: info@miocasa.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Hiervon abweichend tragen wir bei paketversandfähiger Ware die Kosten der Rücksendung, wenn Sie für die Rücksendung den beigefügten Rücksendeschein nutzen oder wenn Sie – sollte ein Rücksendeschein nicht beigefügt sein – den von uns auf Anforderung zur Verfügung gestellten Rücksendeschein verwenden. Im Falle einer Rücksendung von nicht paketversandfähiger Ware werden die Kosten der Rücksendung auf höchstens etwa den Betrag geschätzt, der als Versandkostenbetrag für die Hinsendung angegeben ist. Bei nicht paketversandfähiger Ware organisieren wir auf Wunsch die Abholung bei Ihnen, bitte setzen Sie sich dazu mit uns in Verbindung. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, entsprechen die von Ihnen zu tragenden Kosten der Rücksendung dem für die Hinsendung angegebenen Betrag.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Gewährleistung

Vor dem Versand kontrollieren wir jeden Artikel auf Mängel und Fehler. Sollten Sie dennoch einmal Grund zur Beanstandung haben, rufen Sie uns bitte an oder schicken Sie uns eine E-Mail.
Bei Eintreffen hat der Kunde die Ware möglichst unverzüglich auf Mängel und Beschaffenheit zu untersuchen.
Bei einem Transportschaden lassen Sie sich bitte den Schaden, wenn möglich, direkt und am besten im Beisein des Zustellers quittieren. Da der Versand grundsätzlich versichert erfolgt, bitten wir Sie, uns den Transportschaden unverzüglich nach Bekanntwerden schriftlich oder per Email anzuzeigen, damit wir zeitnah eine Schadenfeststellung beim Lieferunternehmen melden können.
Eine Verpflichtung des Kunden hierzu besteht nicht und ist auch nicht Voraussetzung für die Geltendmachung Ihrer Ansprüche. Allerdings können wir ansonsten keine Ansprüche gegen das Lieferunternehmen geltend machen. Die Einhaltung der vorstehenden Regelung berührt Ihre gesetzlichen Ansprüche nicht, soweit Sie zu privaten Zwecken als Verbraucher bestellt haben.

Die Gewährleistung erstreckt sich nicht auf den normalen Verschleiß oder die Abnutzung. Die Gewährleistung erlischt, wenn der Kunde die gelieferte Ware verändert oder unsachgemäß behandelt.
Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen, wobei wir im Falle eines Mangels der Ware nach Ihrer Wahl zunächst nachliefern oder nachbessern. Schlägt die Nachbesserung fehl oder ist die nachgelieferte Ware ebenfalls mangelbehaftet, so können Sie die Ware gegen Rückerstattung des vollen Kaufpreises zurückgeben.

Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware unser Eigentum.

Gerichtsstand

Bei Verträgen mit Kaufleuten, mit juristischen Personen des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtlichem Sondervermögen wird als ausschließlicher Gerichtsstand für alle aus der Geschäftsbeziehung sich ergebenden Rechtsstreitigkeiten, einschließlich Wechsel- und Scheckklagen, der Sitz des Verkäufers, vereinbart.



Abensberg, 13.06.2014




Hier können Sie die AGB herunterladen.
Nach dem Herunterladen benötigen Sie zum Anzeigen der AGB das kostenlose Programm Adobe Reader das Sie hier von der Herstellerseite herunterladen können.